mein-hausblog.de

Bauen, Renovieren & Einrichten

Immobilien

Kartografie für Immobilien: Leistungsstarke Tools für stilvolle Präsentationen

Zu einem vollständigen und gelungenen Immobilien-Exposé gehört eine präzise und übersichtliche Kartografie. Mit moderner Software für die Kartografie von Immobilien lassen sich Gebäude und Gelände exakt darstellen und gut anpreisen. Es entsteht ein ästhetisch ansprechendes Karten-Design, das als Ausdruck wie auch digital Verwendung finden kann.

Komplettpakete für Kartografiesoftware beinhalten Tools für Erstellung und Formatierung sowie das lebenslange Nutzungsrecht der Ergebnisse in Bereich Web und Print. Als äußerst hilfreich erweisen sich zudem Online-Kartendienste. Im Folgenden erhalten Sie einen Einblick in die Möglichkeiten der modernen Kartografie-Tools für Immobilien.

Kartenerstellung und kartographische Modellierung

Die Tools für die Kartenerstellung sind präzise auf die Bedürfnisse von Immobilienmaklern abgestimmt. Sie erlauben eine präzise und individuelle Modellierung. Die zu erstellende Karte wird für die jeweiligen Zwecke in Größe, Format und Farbe angepasst. Als kartographische Aspekte werden Karteninhalt, Kartenbild, Format, Design und Raumausschnitt berücksichtigt. Hervorhebungen ermöglichen eine übersichtliche Präsentation. Die modernen Tools für die Kartenerstellung überzeugen zudem mit einem ansehnlichen Kartendesign. Alle Karten sind klar strukturiert und somit gut lesbar. Zugleich bilden sie alle wichtigen Informationen ab und sorgen für eine gekonnte Visualisierung durch die Heraushebung von Standort und örtlichen Gegebenheiten.

kartographische anwendung
Andrey_Popov/shutterstock.com

Die Features für die Immobilien-Kartografie

Nutzer können individuelle Kartenfarben festlegen. Die Farbwerte können präzise dem Corporate Design (zum Beispiel durch die Einbindung von Logos) oder den Darstellungszwecken angepasst werden. In jeder Karte lassen sich mit wenig Aufwand Points of Interests herausheben. So werden Supermärkte, Schulen, Bäcker, Bushaltestellen, Kindergärten, Ärzte und andere wichtige Gebäude durch die Darstellung als Piktogramme auf den ersten Blick erkennbar.

Aus lizenzfreien und kostenlosen Open-Street-Map-Daten können Gebäude des relevanten Bereichs maßstabsgetreu eingebunden werden. Durch die Einfügung von Standorten und Pfeilen lassen sich im Handumdrehen Anfahrtsskizzen und Anfahrtskarten erstellen. Alle Karten können ausgedruckt werden, und man erhält an ihnen ein unbegrenztes Nutzungsrecht für die digitale wie analoge Verwendung. Hier die wichtigsten Features von Tools für die Immobilien-Kartografie auf einen Blick:

  • individuelle Farbgebung und Corporate Design
  • Points of Interest
  • Open-Street-Map-Daten
  • maßstabsgetreue Darstellung
  • Anfahrtsskizzen
  • variable Formate
  • verschiedene Datei-Ausgabeformate (PNG, TIFF, PDF)
  • digitale und analoge Verwendung
  • unbegrenztes Nutzungsrecht

Expertenwissen nutzen

In die Tools ist das Wissen professioneller Diplom-Kartografen eingeflossen. Dies ermöglicht eine sachgerechte kartographische und geographische Modellierung, Visualisierung und Generalisierung. Der maßstabsgetreue Karteninhalt kann für die jeweiligen Nutzungszwecke angepasst und optimiert werden. So lassen sich einfach und schnell Lagepläne, Skizzen und Raumausschnitte erstellen.

haus expose
Studio Romantic/shutterstock.com

Professionelle Lagepläne erstellen

Auf der Grundlage detaillierter topographischer Karten können Lagepläne für Exposés erstellt werden. Potenziellen Kunden wird auf diese Weise ermöglicht, sich einen ersten Eindruck von der Lage des Objekts zu machen. Dies geschieht auf der Grundlage aktueller Karten, in denen wichtige Einzelheiten hervorgehoben werden können. Die Maßstäbe lassen sich nach Bedarf anpassen. Vielfach werden spezielle Lösungen für Franchise-Unternehmen angeboten, die Kontaktdaten der einzelnen Partner abrufen und Lizenzgebiete darstellen können. Die topographischen Karten sind auch für Wohnbaugesellschaften hilfreich, denn mit ihnen lassen sich Immobilienbestände übersichtlich dokumentieren.

Kartographischen Lösungen für den individuellen Bedarf

Für Immobilienmakler lohnt sich der Zugriff auf ein Online-Kartenportal. Solche Portale sind einfach in der Handhabung und ermöglichen die eigenständige Erstellung von passgenauen Kartenausschnitten in hoher Druckqualität. Die Karten können abgespeichert und in Exposés integriert werden. Die Nutzungsbedingungen sorgen bezüglich der Kartendarstellung für Rechtssicherheit. Kostenpflichtig sind nur jene Kartenausschnitte, die abgerufen und veröffentlicht werden.

Die Portale verfügen über einen Administrationsbereich, der für einen guten Support sorgt und den Zugriff auf hergestellte Kartendownloads ermöglicht. Nutzer können eine sorgfältige Adressenpflege betreiben. Dies ist besonders nützlich bei Franchisepartnern, die Standorte und Vertriebsgebieter auf Karten visualisieren und klar abgrenzen möchten.

Die Vorteile eines Online-Kartendienstes

Ein bundesweiter Online-Kartendienst nutzt amtliche Daten des Bundesamtes für Kartografie und Geodäsie. Auf diese Weise können sich die Nutzer immer sofort die passenden Karten und Kartenausschnitte anzeigen lassen und können darüber hinaus über die Aktualität der Daten sicher sein. Die topographischen Inhalte werden durch die Darstellung von Gebäudeumrissen ergänzt.

immobilien kartografie
chayanuphol/shutterstock.com

Die maßstabsgetreue Abbildung beruht auf Daten aus deutschen Liegenschaftskatastern. Bundesweit sind mehr als 53 Millionen Gebäude exakt verzeichnet. Für die Karten können verschiedene Farblayouts und Maßstäbe verwendet werden. Ob kräftige Farbgebung oder schlichte Graustufen, alles ist möglich. Darüber hinaus können Nutzer das Höhenrelief der Landschaft abbilden lassen. Dies gibt weitere Hinweise auf die Lage der Immobilie. Hier die Vorteile von Online-Kartendiensten auf einen Blick:

  • Nutzung amtlicher Lagedaten
  • aktuelle topographische Karten
  • Darstellung von Gebäudeumrissen
  • Nutzung der Daten von Liegenschaftskatastern
  • verschiedene Farblayouts und Maßstäbe
  • Darstellung von Höhenreliefs

Kartendienste professionell nutzen

Die Nutzung eines Online-Kartendienstes ist einfach und übersichtlich. Kunden registrieren sich mit ihren Zugangsdaten. Damit erhalten sie die Möglichkeit, Kartenausschnitte zu erstellen und abzuspeichern. Der Kartenviewer gestattet stufenloses Zoomen und eine komfortable Adresssuche. Ferner können Sie Flächengrößen bestimmten und Abstände messen. Die Werte können in Form einer integrierten Kartenlegende sichtbar gemacht werden. Die erstellten Karten können in verschiedenen Formaten gespeichert und ausgedruckt werden. Der Online-Kartendienst protokolliert die Downloads und stellt sie einmal monatlich in Rechnung. Kostenpflichtig sind nur abgespeicherte Kartenausschnitte.